Welche Kochbox hat die besten Gerichte?

Leckere Mahlzeiten ohne Einkaufsstress – wer will das nicht? Kochboxen sind so beliebt, weil sie tolle Rezepte anbieten, die du ganz leicht selber nachkochen kannst. Und das Beste: Du sparst dir den Gang in den Supermarkt, denn du bekommst alle Zutaten frisch zu dir nach Hause geliefert. 

Um in der Kochboxwelt mit so vielen verschiedenen Anbietern das leckerste Gericht zu finden, sollte man einen genaueren Blick auf die verschiedenen Lieferservices und deren Angebot werfen.

In unserem Kochboxen-Vergleich schauen wir uns genau an, was die beliebtesten Kochboxen zu bieten haben, auf was du bei der Auswahl einer Kochbox achten solltest und was die besten Optionen für Veganer und Vegetarier sind.

Infos zu den Anbietern

HelloFresh

Der Pionier der Kochboxen wurde 2011 in Berlin gegründet und ist bereits in sieben Ländern vertreten – darunter auch in den USA, der UK und den Niederlanden. Auch in Deutschland ist HF immer noch an der Spitze. Das flexible Abonnement ermöglicht dir wöchentlich leckere Gerichte zum deinem gewünschten Liefertag und Liefertermin direkt zu dir nach Hause senden zu lassen. Dort kannst du mit den leicht verständlichen Rezeptkarten und der unternehmenseigenen App mit Timerfunktion die Rezepte ganz einfach nachkochen.

HelloFresh setzt auf regionale Lieferanten und Produkte in Bio-Qualität und liefert einmal wöchentlich zu dir nach Hause. Auf der Webseite findest du mehr als 2.500 archivierte Rezepte für Inspiration. Du kannst außerdem Gutscheine für Kochboxen erwerben und verschenken. 

Ob Pasta oder Reis, vegetarisch, Fisch oder Fleisch – HelloFresh Kochboxen überzeugen durch kreative Kombinationen von altbekannten Klassikern mit trendigen Neuheiten. Es gibt eine große internationale Auswahl aus italienischen, mexikanischen, israelischen und asiatischen Gerichten. 

Außerdem wird der Anbieter als besonders familienfreundlich eingestuft. Vom Burger über die Hähnchenkeule, von Spaghetti bis Fischstäbchen – die Gerichte schmecken Kindern und Erwachsenen gleichermaßen. Du kannst aus verschiedenen Kochboxen auswählen – darunter Vegetarisch, Familienfreundlich, Fleisch und Gemüse und Balance. Es gibt außerdem spezielle Rezepte für den Thermomix und eine Auswahl an Desserts, Snacks und Beilagen.

Die Rezepte sind zusätzlich in viele weitere Kategorien eingeteilt wie Family, Vegan, ohne Weizen, One-Pot Gericht, Vegetarisch, High Protein, Zeit sparen und viele mehr. Hier findest du einige Beispiele für leckere Gerichte bei HF: 

Classic Box

  • Thai-Curry Brathähnchen
  • Burritos mit BBQ-Hackfleisch
  • Seehecht mit Selleriepüree

Veggie Box

  • Paccheri! Pasta mit Kürbissoße & Walnüssen
  • Honig-Harissa-Aubergine auf buntem Quinoa
  • Vegane Bowl mit Sesam-Süßkartoffel

Family Box

  • Penne mit Basilikumsoße und Ofengemüse
  • Kasseler mit karamellisiertem Suppengrün
  • Basilikum-Hähnchenkeule mit Gnocchi

Marley Spoon

Für Experimentierfreundige bietet Marley Spoon einfache Rezepte mit internationalem Touch. Das Prinzip funktioniert ähnlich wie bei HelloFresh – mit dem flexiblen Abo kannst du jede Woche aus bis zu 30 kreativen, neuen Gerichten auswählen und diese dank der Schritt-für-Schritt-Anleitung ganz einfach zu Hause nachkochen. Deine Kochbox bekommst du an drei flexiblen Wochentagen geliefert.

Das Unternehmen zählt auf hochwertige, regionale und saisonale Zutaten, teilweise in Bio-Qualität. Basiszutaten wie Zucker, Salz, Pfeffer und Öl sollte man zu Hause vorrätig haben. Die neuartigen Zutatenkompositionen garantieren jede Menge Abwechslung – es werden sogar festliche Menüs an Feiertagen angeboten.

In deinem Kundenkonto kannst du ein Geschmacksprofil anlegen, nachdem sich die angebotenen Gerichte ausrichten, die ebenfalls sehr international sind – vom amerikanischen Burger über das indische Curry, vom deutschen Kasseler bis hin zur asiatischen Reispfanne. Es gibt außerdem vegetarische und vegane Optionen. Die Gerichte sind in 3 Kategorien unterteilt: Fisch, Fleisch und Vegetarisch – hier ein paar Beispiele: 

Fisch

  • Lachs mit cremiger Senfsauce
  • Köstliche Garnelen-Tagliatelle
  • Räuchermakrele in Blätterteig

Fleisch

  • Hähnchenbrust mit Penne
  • Nachos mit Hähnchen und Rotkohl
  • BBQ-Bacon-Burger

Vegetarisch

  • Im Ofen gerösteter Paneer
  • „Hackbällchen“ in Fenchel-Lauch-Suppe
  • Fish ’n’ Chips vegan aus Tofu

Dinnerly

Dinnerly ist Marley Spoon für den kleinen Geldbeutel. Der Anbieter verspricht großen Genuss zum kleinen Preis. Dinnerly bezeichnet sich selbst als “die erschwinglichste Kochbox in Deutschland” und ist tatsächlich der günstigste Anbieter auf dem Markt. Der Lieferdienst überzeugt mit einer schnellen Zubereitung aller Gerichte – dank simpler Rezepte für Kochanfänger. Du kannst wöchentlich aus 8 Gerichten wählen, welche wie bei Marley Spoon in die Kategorien Fisch, Fleisch und Vegetarisch unterteilt sind. Hier sind einige Beispiele:

Fisch

  • Thunfisch-Poke-Bowl auf Sushireis
  • Fisch-Kartoffel-Gratin in cremiger Sauce
  • Fischnuggets auf Kartoffel-Sellerie-Püree

Fleisch

  • Hähnchenburger mit Zucchinisalat
  • Fusilli mit würziger Salsiccia
  • Herzhafter Kasslerauflauf mit Kartoffelkruste

Vegetarisch

  • Röstkürbis auf getrüffelten Ravioli
  • Cremiger Feta auf Süßkartoffel-Spinat-Salat
  • Leckere Wraps mit Pilzrührei

MyCookingBox

Wer die Italienische Küche über alles liebt, der wird bei MyCookingBox fündig. Neben Viani (ehemalig Kochhaus) ist MyCookingBox der beste Anbieter für Italienisches Essen. Die Kochboxen kannst du ganz bequem ohne Abo bestellen. Du kannst zwischen Hauptgerichten, Komplettgerichten (typische Rezepte), Regionalen Abendessen (mit Vorspeise und Hauptspeise) und Desserts auswählen. Viele Italienischen Gerichte sind von Natur aus vegetarisch, werden aber vom Anbieter nicht explizit gekennzeichnet. Es gibt außerdem spezielle Kombos aus mehreren Gerichten, die sogenannten “Speziellen Boxen”. Hier sind ein paar Beispiele:

Hauptgerichte

  • Risotto mit Rote-Bete-Creme und Blattgold
  • Sardische Fregula mit Dattel- und Krabbenfleisch
  • Traditionelle Spaghetti mit Guanciale-Sauce

Regionale Abendessen

  • Venezianisches Abendessen mit Linsencrepes und Subioti
  • Sizilianisches Abenessen mit Bohnencreme und Spaghetti
  • Apulisches Abendessen mit Rübenpesto-Orecchiette

Spezielle Boxen

  • “Love is in the Box” für ein romantisches Abendessen
  • “Reise nach Italien” inklusive 2 Flaschen Wein
  • “Aperitif” mit kleinen Leckereien

EasyCookAsia

EasyCookAsia bietet dir authentisch Asiatische Gerichte zum Nachkochen. Dieser Kochboxanbieter ist auf die asiatische Küche spezialisiert und überzeigt mit regionalen Gerichten aus fast allen Asiatischen Ländern. Du kannst aus mehr als 28 Gerichten wählen, darunter auch vegetarische und vegane Optionen. Bei EasyCookAsia gibt es einfache Rezeptboxen nach Ländern unterteilt mit jeweils einem traditionellen Gericht, sowohl als auch spezielle Themenboxen, die mehrere Gerichte enthalten. Wir haben ein paar Beispiele für dich aufgeführt:

Rezeptboxen

  • Butter Curry (Indien)
  • Korean Fried Chicken (Südkorea) 
  • Sichuan Dan dan Nudeln (China) 
  • Onigiri (Japan) 
  • Nasi Goreng (Indonesien)
  • Pad Thai (Thailand)

Themenboxen

  • Japan Picknick
  • Asien BBQ
  • Magic Curry
  • Kochen mit Kinder 
  • Asiatisch Vegetarische Box

Was eine gute Kochbox ausmacht – Abwechslung, Flexibilität, Auswahl und mehr

Wenn du auf der Suche nach der besten Kochbox bist, dann gibt es verschiedenen Kriterien, die du beachten solltest. Wir stellen dir die wichtigsten Qualitäten vor, die eine gute Kochbox ausmachen.

Qualität

Wenn es ums Essen geht, sind frische Lebensmittel und eine hohe Qualität der Zutaten das A und O. Am Besten möchte man Produkte wie frisch vom regionalen Wochenmarkt nach Hause geliefert bekommen -saisonal, regional und in Bio-Qualität. In den meisten Kochboxen bekommst du qualitativ hochwertigere Zutaten als du sie im Supermarkt finden könntest. Dabei spielt die Lagerung natürlich eine große Rolle. Die Kühlung leicht verderblicher Waren wie Fleisch oder Salat wird deshalb mit Kühlakkus garantiert. 

Zutaten  

Neben der Frische der Zutaten ist auch die Vollständigkeit ein wichtiges Kriterium – schließlich möchte man mit Kochboxen Zeit sparen und wenn möglich den Gang zum Supermarkt vermeiden. Das bequemste ist natürlich, wenn alle Zutaten in der Kochbox vorhanden sind und du nichts mehr dazu kaufen musst. Bei den meisten Kochboxanbietern musst du jedoch Basiszutaten wie Salz, Pfeffer, Öl, Essig, Butter und Zucker auf Lager haben. Bei anderen Anbietern musst du sogar die frischen Zutaten im Supermarkt dazu kaufen.

Auswahl

Falls du dich dafür eintscheidest, deinen wöchentlichen Speiseplan mit Kochboxen zu ersetzen, dann ist eine ausreichende Auswahl von großer Wichtigkeit – nicht nur, um Wiederholungen zu vermeiden, sondern auch, um eine Ernährung zu garantieren, die deinen Voraussetzungen entspricht. Für Allergiker ist es wichtig, dass spezielle Ernährungsanforderungen wie Allergene oder Unverträglichkeiten gekennzeichnet werden. Außerdem sollten Ernährungsformen wie Veganismus und Vegetarismus in der Rezeptauswahl beachtet werden. 

Abwechslung und Kreativität 

Wenn man jeden Tag kocht, dann können einem schonmal die Ideen ausgehen – schließlich möchte man nicht jeden Tag das Selbe essen. Kochboxen sind genau aus dem Grund eine sehr gute Wahl, da du bei HelloFresh und Marley Spoon zum Beispiel jede Woche aus vielen verschiedenen Gerichten neu auswählen kannst. Bei vielen Anbietern findest du außerdem Inspiration für neue Rezepte aus aller Welt und für jeden Geschmack. Bei HelloFresh kannst du z. B. auf über 2.500 vergangene Rezepte zugreifen. Der 24/7 Online-Supermarkt Foodly hat nicht nur eigene Rezepte zu bieten, sondern auch leckere Neuheiten von Food-Bloggern.

Flexibilität

In der Kochboxwelt wird Flexibilität groß geschrieben – selbst bei den Abo-Anbietern kannst du deine Bestellung immer flexibel pausieren oder kündigen. Du kannst außerdem deine Gerichte vor Ablauf der Bestellfrist flexibel anpassen und austauschen. Bei Anbietern ohne Abo kannst du natürlich immer dann bestellen, wann du willst. 

Extras

Falls dir die angebotene Portionsgröße zu klein ist, solltest du Extraportionen dazu bestellen können – wie bei HelloFresh. Hier kannst du für einen Aufpreis eine Extra Portion Fleisch, Fisch oder Meeresfrüchte dazubestellen. Noch besser sind natürlich kostenfreie Extras, die meist bei den länderspezifischen Kochboxen dazu gegeben werden. Bei EasyCookAsia gibt es zum Beispiel kleine kulturelle Geschenke zu den Themenboxen dazu – wie einen Culture Guide, einen Eco Bag oder einen Snack Mix. 

Lieferung

Eine schnelle und zuverlässige Lieferung ist besonders bei der Lieferung von Lebensmitteln sehr relevant. Auch die Versandkosten spielen hier eine Rolle. Auf recyclebare Verpackungen wird viel Wert gelegt, damit weniger Verpackungsmüll entsteht und wir so einen Beitrag zu unserer Umwelt leisten können. Auch die Kreativität bei der Lieferung macht einen Unterschied – so liefert EasyCookAsia seine Kochbox zum Beispiel in einem Reisekoffer-Karton. 

Wer hat die besten vegetarischen und veganen Gerichte?

Mit mehr als 7,5 Millionen Vegetariern und 2,6 Millionen Veganern in Deutschland kommt auch der Kochboxmarkt nicht mehr um den gesunden Trend herum. Deshalb haben so gut wie alle Kochboxanbieter auf dem Markt eine Auswahl an vegetarischen Gerichten. Das gleiche gilt leider nicht für vegane Gerichte. 

Es gibt zwar vereinzelte Rezepte frei von tierischen Erzeugnissen – ein wöchentlicher Essensplan lässt sich damit jedoch nicht zusammen stellen. Deshalb gilt für die meisten Anbieter: vegetarische Boxen bestellen und diese mit eigenen alternativen Produkten selbst vegan machen. 

Veggie-Optionen bei den beliebtesten Kochboxanbietern

Der beliebteste Kochboxanbeiter HelloFresh hat eine eher limitierte Auswahl von 5 vegetarischen Gerichten pro Woche, welche nur manchmal auch vegan sind. Wenn du dich also für die Veggie-Box á 5 Portionen pro Woche entscheidest, hast du keine Möglichkeiten mehr, ein Gericht auszutauschen. Als Veganer kannst du eine vegetarische Box bestellen und bestimmte tierische Produkte wie Soßen oder Milchprodukte zu Hause ersetzen. 

Marley Spoon bietet wöchentlich 13 vegetarische Gerichte an – so viel wie kein anderer Anbieter. Komplett vegane Optionen gibt es nur manchmal, ganz ähnlich wie bei HelloFresh. Die komplett veganen Rezepte sind mit einem Veggie Symbol gekennzeichnet. Der günstige Anbieter Dinnerly hat zwar vegetarische Optionen, wenn auch sehr begrenzt. Eine komplett vegane oder vegetarische Ernährung für die gesamte Woche ist eher schwierig. Tischline ist ein weiterer Anbieter mit veganen und vegetarischen Optionen – darunter auch eine spezielle Vegane Box mit Falafel, Bami Goreng und Nudeln oder die Veggie Kochbox mit Kartoffelpuffer und Pilz-Ragout, welche ohne Abo bestellt werden können.

Neben den Abo-Diensten kannst du aber auch nur dann ein gesundes Gericht bestellen, wenn du dich danach fühlst – mit den folgenden Anbietern. 

In der Foodly App findest du eine große Auswahl an vegetarischen und veganen Rezepten – du suchst dir einfach deine Lieblingsgerichte aus und die Zutaten werden dir mittels Lieferdienst von Deutschlands bekanntesten Supermärkten und Discountern zugeschickt. Für Asia-Liebhaber bietet EasyCookAsia verschiedenen Veggie-Gerichte an, welche mit einem kleinen Blatt gekennzeichnet sind – wie z. B. Indisches Spinat Curry, Reis in Tofupapier, Pfannkuchen mit Tofu oder Koreanische Glasnudeln. Wer eine Themenbox vorzieht, der sollte die Asiatisch Vegetarische Box ausprobieren – mit Avocado Bibimbap, Kichererbsen Curry, Veggie Korean Fried Chicken und Indian Masala Chai.  

Anbieter spezialisiert auf vegane und vegetarische Kochboxen

Es gibt natürlich auch Anbieter, die sich auf die vegetarische und vegane Küche spezialisiert haben – und lediglich vegane und vegetarische Kochboxen für einen rundum gesunden Lebensstil anbieten.

Vegantastic ist einer der wenigen Anbieter, der 100% veggie Kochboxen anbietet. Die Zutaten werden umweltfreundlich in Papiertüten verpackt. Neben den Rezeptkarten erhälst du außerdem eine Nährwertanalyse, um deinen Konsum genau zu tracken. Bei Vegantastic findest du leckere Gerichte wie Rohsenkohl Risotto, Linsenbolognese oder Polentataler. 

Ein weiterer Anbieter veganer Kochboxen ist Vegansnacks, bei dem du wöchentlich neue gesunde Rezepte ausprobieren kannst – wie den veganen Burger, gefüllte Papaya oder Reispapier Wraps. Neben der veganen Kochbox gibt es außerdem eine Rohkostbox vollgepackt mit frischem Gemüse, Salaten und Kräutern, und eine Diät Box speziell zum Abnehmen.

FAQs zu den besten Kochboxen

Um dir bei der Auswahl des besten Anbieters mit den leckersten Gerichte zu helfen, haben wir dir die am häufig gestelltesten Fragen hier zusammengetragen.

Was sind Kochboxen?

Kochboxen sind Boxen mit genau abgepackten Zutaten für ein oder mehrere Gerichte zum Selberkochen zu Hause. Du kannst Kochboxen im Internet bei verschiedenen Anbietern bestellen und diese werden dir samt Zutaten und Kochanleitung nach Hause geliefert, wo du sie dann ganz einfach nachkochen kannst. Kochboxen sind perfekt für Personen mit wenig Zeit. Eine detailiertere Antwort auf die Frage “Was sind Kochboxen?” findest du auf unserer Webseite.

Wie funktionieren Kochboxen?

Zuerst suchst du dir einen Anbieter aus – du kannst entweder ein flexibles Abonnement für eine wöchentliche Lieferung abschliessen oder einmalig bestellen. Dann wählst du das Gericht und für wie viele Personen du kochen willst. Du kannst zwischen vielen verschiedenen Rezepten auswählen – ob vegetarisch, vegan, Fleisch, Fisch oder nach Land – es gibt für jeden Geschmack eine Kochbox. Die Kochbox wird dir dann zu deinem Wunschtermin zugeschickt. Die Box enthält alle notwendigen Lebensmittel und eine Anleitung, sodass du das komplette Gericht ganz einfach zubereiten kannst.

Sind Kochboxen zu teuer?

Das kommt ganz darauf an. Natürlich sind Kochboxen generell teurer, als wenn du alle Zutaten selber im Supermarkt einkaufen würdest – jedoch sparst du dank der fertigen Rezepte und Lieferung nach Hause sehr viel Zeit und Planung. Die Produkte sind außerdem meistens regional und in Bio-Qualität, was den Preis widerum rechtfertigt. 
Da es so viele Anbieter auf dem Markt gibt, kannst du deine Kochbox deinem Budget entsprechend auswählen. Der teuerst Anbieter zur Zeit ist MarleySpoon, während Dinnerly zu den günstigsten Kochbox-Lieferanten gehört. HelloFresh befindet sich im mittleren Preissegment.

Was gibt es außer HelloFresh noch?

HelloFresh ist der beliebteste und bekannteste Kochboxanbieter Deutschlands – doch weitaus nicht der einzige. Seit der HelloFresh Gründung 2011 haben viele neue HelloFresh Alternativen den Markt betreten. Heutzutage gibt es neben den Abo-Kochboxen auch Anbieter, die sich auf eine Nische spezialisieren, wie z. B. eine spezifische Länderküche (Asiatisch, Italienisch) oder Ernährungsform (Keto, Low Carb, Vegan). Hier sind einige Beispiele:
flexibles Abo: MarleySpoon, Dinnerly, Tischline
nach Land: EasyCookAsia (Asiatisch), MyCookingBox (Itaienisch), Asiastreetfood (Asiatisch)
Fitness: Kukimi, Gourmet Kochbox, Keto Cycle, Fittaste
Vegan: Vegantastic, Vegansnacks

Fazit

Welche Kochbox hat die besten Gerichte? Das Fazit von unserem Kochbox Test ist, dass es ganz darauf ankommt, nach was du suchst. Zuerst solltest du dir im Klaren sein, ob du wöchentlich deine Kochbox zu dir nach Hause geliefert bekommen willst oder den Service nur einmalig ausprobieren möchtest. 

Wenn es um flexible Abos geht, sind Marley Spoon und HelloFresh die besten Anbieter auf dem Markt, denn sie überzeugen mit einer großen Auswahl, Vielfalt und Qualität der Zutaten. Wenn du etwas für den kleineren Geldbeutel suchst, dann empfehlen wir Dinnerly. Wenn du kein Abo abschließen willst, dann ist Foodly die beste Option. 

Für Vegetarier gibt es auch bei den meisten Abo-Anbietern eine solide Auswahl. Für Veganer empfehlen wir spezialisierte Anbieter wie Vegantastic oder Vegansnacks. Solltest du nach einer speziellen Kochbox Ausschau halten, wie z. B. Fitness oder Asiatisch, dann empfehlen wir die oben genannten Anbieter, die sich auf diese Nische spezialisiert haben und generell auch ohne Abo funktionieren. 

logo Hellofresh

Gutscheincode

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Nulla quam velit, vulputate eu pharetra nec, mattis ac neque. Duis vulputate commodo lectus, ac blandit elit tincidunt id.

Einfach kopieren und bei der Bestellung angeben.
 

Scroll to Top