Foodly: Kochbox und Online-Supermarkt in Einem

Persönliche Kochbox und Supermarkteinkauf in Einem? Das verspricht das Berliner Start-up Foodly, welches sich das Ziel auf die Fahne geschrieben hat, den Kunden das Selbstkochen einfacher und angenehmer zu machen. Das Geschäftsprinzip beruht auf einer Bestellplattform, die mit einem riesigen Angebot an Rezepten verknüpft ist. Dort legen die Nutzer ihre Präferenzen fest und bekommen daraufhin geeignete Mahlzeiten angezeigt.

Alles wird über eine App erledigt, die zum kostenlosen Download für iOS und Android zur Verfügung steht. Wir haben den Test gemacht, teilen unsere Foodly Erfahrungen mit dir und zeigen dir, wie du mit wenigen Klicks leckere Gerichte nach Hause bestellst. Viel Spaß wünscht das Kochbox-Team!

Vorteile

✔️ personalisierte Rezepte auf deine Vorlieben abgestimmt
✔️ große Rezeptauswahl mit Gerichten für jede Ernährungsweise
✔️ großes Supermarktsortiment
✔️ Same-Day-Delivery: Zustellung erfolgt teils am selben Tag der Bestellung
✔️ maximale Flexibilität ohne Abo
✔️ günstige Supermarktpreise
✔️ intelligentes Bestellsystem
✔️ kostenlose Nutzung der App

Nachteile

✖️ nur über die App verfügbar
✖️ begrenztes Foodly Liefergebiet
✖️ Rezepte nicht in gedruckter Version erhältlich
✖️ nicht genau kalkulierte Mengen können zu Lebensmittelabfall führen

Wenn du auf der Suche nach einer guten Foodly Alternative bist, empfehlen wir:

Hier klicken für 60€ Rabatt. Preis startet ab 2,67€ pro Gericht!

Frische Zutaten und einfache Rezepte direkt vor deine Tür. Leckere Kochboxen für weniger Mäuse und mehr Geschmack – mit Dinnerly ! Supereinfache Rezepte. Hochwertige Zutaten. Kochen war nie einfacher. Einfach gutes Essen.
9.6

Foodly eignet sich für:

  • Eilige—Supermarkteinkauf in wenigen Minuten
  • Flexible—Spontaneinkäufe und Bestellungen ohne Abo
  • Familien—familienfreundliche Rezepte für Groß und Klein
  • Vegetarier, Veganer und Co.—pflanzliche Rezepte auf deine Ernährungsweise abgestimmt
  • Fitness-Begeisterte—ausgewogene Low-Carb Rezepte
  • Bio-Fans—saisonale, regionale Bio-Produkte erhältlich
  • Koch-Anfänger—einfache Rezepte mit Schritt-für-Schritt-Anleitung

Foodly in Kürze

Foodly ist in erster Linie ein Online-Supermarkt, der ohne Abo funktioniert, es gibt keine Foodly Kochbox. Du findest keine fertig gepackten Boxen im Sortiment, sondern Lebensmittel für Rezepte. Die Besonderheit von Foodly besteht darin, dass du neben den passenden Lebensmitteln für ein bestimmtes Gericht auf Wunsch noch weitaus mehr bestellen kannst.

Wer möchte, erledigt seinen gesamten Wocheneinkauf auf diese Weise am Smartphone. Foodly bestellt für dich die Zutaten und sonstigen Bedarfsartikel direkt beim Supermarkt.

Neben Gemüse, Reis und Fleisch kann beispielsweise auch Spülmittel für das anschließende Abwaschen des Geschirrs oder ein Kasten Wasser gegen den Durst geordert werden. Alles, was es im Supermarkt gibt, finden die Kunden von Foodly auch in der App.

Alle Produkte werden von Drittanbietern bezogen—dafür kooperiert das 2018 gegründete Unternehmen mit Bringmeister, dem Lieferservice von Edeka, food.de und REWE. Einen Preisaufschlag verlangt Foodly dafür nicht.

Kochbox-Preise von Foodly

Foodly ist kein Abo-Modell, sondern ein kostenloser Bestell-Service. Foodly verlangt keinen Aufpreis für deine Bestellung. Die Preise von Foodly hängen von den Drittanbietern ab, mit denen das Unternehmen zusammen arbeitet. Du bezahlst 1zu1 die Preise, die du auch bei den Lieferdiensten zahlen würdest—inklusive Rabattaktionen. Das Gleiche gilt für die Liefergebühren.

Was Zahlungsmöglichkeiten angeht, stehen dir unter anderem Bar- oder EC-Karten-Zahlung an der Wohnungstür oder auf Rechnung zur Verfügung. Alles in allem befindet sich Foodly im unteren Preissegment und ist mit günstigeren Kochboxen wie der von Dinnerly zu vergleichen. Hier ein paar Beispiele:

Vegane Kürbis-Linsen-Bällchen

PreisPreis in Bio-Qualität
2 Personen5,26 €7,21 €
4 Personen5,95 €8,53 €
6 Personen8,53 €9,79 €

Gesunder Kaiserschmarrn

PreisPreis in Bio-Qualität
2 Personen2,87 €4,07 €
4 Personen4,87 €5,57 €
6 Personen7,56 €9,15 €

Zucchini-Lasagne

PreisPreis in Bio-Qualität
2 Personen8,94 €9,14 €
4 Personen9,48 €9,71 €
6 Personen9,71 €11,09 €

Versandkosten

Die Versandkosten hängen vom Lieferdienst ab:

  • Bringmeister (Edeka): 0,00 € bis 6,90 €
  • Food.de: 5,00 €
  • REWE: 0,00 € bis 5,90 €

Gutscheincodes und Rabatte

Die Rabattaktionen und Sonderaktionen hängen davon ab, was die jeweiligen Supermärkte anbieten. Foodly updated sein Angebot stetig und in der App findest du die gleichen Rabatte, die du im Supermarkt findest.

Die Foodly Rezeptauswahl

Das Unternehmen bietet keine Kochboxen an, sondern hat eine große Auswahl an Rezepten zur Auswahl, die du nach Belieben zusammenstellen kannst. Die angezeigten Rezepte werden im Registrierungsprozess auf deine Ernährungsweise abgestimmt. Dank der maximalen Personalisierung werden dir lediglich Rezepte angezeigt, die deinen Bedürfnissen entsprechen. Du suchst dir aus, wie viele Portionen und Rezepte du geliefert bekommen möchtest. Du kannst für 2 bis 6 Personen bestellen und alle Zutaten individuell anpassen. Wer sich für ein Rezept entscheidet, fügt es seinem Warenkorb hinzu.

Zudem ist der Kunde nicht auf ein Lebensmittel festgelegt, sondern kann es durch eine Alternative austauschen. Angenommen, Kokosmilch gehört zu den Zutaten für ein Gericht. Dann wandert zunächst eine Dose davon in den Warenkorb, wo im Anschluss Änderungen vorgenommen werden dürfen. Zum jeweiligen Produkt gibt die App die Anzahl der Alternativen an. Wer sich diese anzeigen lässt, wählt dann beispielsweise das günstigste oder in seinen Augen qualitativ hochwertigste aus.

Die Auswahl an Rezepten ist groß. Diese können nach Personenanzahl und persönlichen Präferenzen gefiltert werden und sind in folgende Kategorien eingeteilt:

  • Beliebte Gerichte
  • Low Carb
  • 25 Minuten und weniger
  • Suppen
  • Super für Kids
  • Ofengerichte
  • Topfgerichte
  • Pasta
  • Bowls
  • Brunch
  • Dips & Snacks
  • Mehr Leckerbissen

Veganer gehören ebenfalls zur Zielgruppe, denn tierische Lebensmittel wie Eier, Käse, Honig und Milch sind abwählbar. Bei pflanzlichen Produkten gibt es die Möglichkeit, etwa Rosinen, Spinat oder Pilze auszuschließen. Über die zweite wichtige Einstellung im Profil hinterlegt der App-Nutzer, ob und welche Produkte er in Bio-Qualität erhalten möchte. Die Rezepte stammen von Food-Bloggern und teils handelt es sich um eigene Kreationen von Foodly.

Alles andere, was sonst noch für den Wocheneinkauf benötigt wird, lässt sich in der Kategorie „Produkte“ entdecken. Über die Suche nach Kategorien wie Obst & Gemüse, Frischetheke, Kühlregal, bis hin zu Tabakwaren & Zeitschriften sind die Artikel übersichtlich geordnet. Jede dieser Kategorien ist noch einmal zusätzlich unterteilt, sodass es leichter fallen dürfte, ein Produkt über die App aufzuspüren, als danach im Supermarkt zu fahnden.

Darüber hinaus gibt es noch eine Abteilung mit wechselnden Angeboten, bei denen aktuell der Rotstift angesetzt wurde und der Nutzer das eine oder andere Schnäppchen finden kann. Produkte in Bio-Qualität werden vor allem vom Lieferdienst Bringmeister angeboten und können separat gefiltert werden.

Ernährungsarten bei Foodly

Der Lieferdienst unterstützt spezielle Ernährungsarten. Bei der Anmeldung wirst du zuallererst gefragt, ob du dich pescetarisch, vegetarisch oder vegan ernährst. Als Nächstes folgt die Abfrage von Lebensmitteln, die du magst bzw. nicht magst. Hier kannst du beliebig viele Lebensmittel aus- und abwählen, darunter Fisch und Fleisch, Tierprodukte und Pflanzliches. In der App kannst du nach speziellen Zutaten suchen und dir passende Rezepte anzeigen lassen—die Suche nach bestimmten Ernährungsweisen wie keto oder paleo ergab jedoch keine Treffer. Die einzige Rezepte-Kategorie, die eine bestimmte Ernährungsweise abdeckt, ist “Low-Carb”. Im Rezept selbst findest du keine konkreten Angaben zu Nährwerten oder Allergenen.

Foodly Ernährungsart

Wie du bei Foodly bestellst

Die Foodly App kannst du kostenlos im Google Play Store oder Apple Store herunterladen.

Schritt 1: Anmeldung
Zuerst gibst du deine Postleitzahl an, um zu prüfen, ob Foodly in deine Region liefert. Danach kannst du dich mit deinem Facebook-Konto oder deiner E-Mail anmelden.

Schritt 2: Profilerstellung
Du beantwortest 5 kurze Fragen zu deiner Ernährungsweise. Dabei legst du fest, welche Lebensmittel du magst und welche du lieber vermeiden möchtest. Du wählst außerdem, welche Lebensmittel du in Bio-Qualität geliefert bekommen möchtest. Diese Informationen kannst du später jederzeit anpassen. Am Ende werden dir die Lieferkonditionen angezeigt und du kannst einen Lieferservice wählen.

Schritt 3: Rezeptauswahl
Nach der Anmeldung kannst du dir deine gewünschten Rezepte aussuchen und die Zutaten sowie sonstige Supermarktprodukte bestellen. Dabei kann jede Zutat einzeln mit- und abbestellt werden.

Schritt 4: Zahlung
Da der Anbieter keine Produkte selbst verkauft, wirst du zur Zahlung an den jeweiligen Drittanbieter weitergeleitet und bezahlst deine Bestellung auf dessen Webseite. Die Zahlungsmethoden hängen vom Anbieter ab.

Schritt 5: Bestätigung
Du kannst am Ende deine Bestellung in der App bestätigen, damit werden deine Rezepte im Bereich “Kochen” für dich hinterlegt. Dort kannst du dann die Kochanleitung einsehen.

Verpackung und Lieferung

Geliefert wird durchgängig von Montag bis Samstag von 6 bis 23 Uhr, in Zeitfenstern von bis zu 1 Stunde. In der Regel ist die Lieferung innerhalb von 24h und sogar am selben Tag noch möglich. Je nach Region wird dir dein Lieferzeitfenster, Liefertag und Versandkosten in der App angezeigt. Je nach Foodly Liefergebiet kannst du deinen gewünschten Lieferdienst in der App selbst auswählen. Jeder Lieferdienst hat seine eigenen Konditionen. Im Moment arbeitet das Unternehmen mit Bringmeister, REWE und food.de zusammen. Hier die verschiedenen Dienste im Überblick:

Bringmeister (Edeka)
Mindestbestellwert: 40 €
Versandkosten: 0,00 € bis 6,90 €
Lieferzeit: Montag bis Samstag, 6 bis 24 Uhr
Same-Day Delivery

Food.de
Mindestbestellwert: keiner
Versandkosten: 5,00 €
Same-Day-Delivery

REWE
Mindestbestellwert: 39 bis 50 €
Lieferzeit: Montag bis Samstag, 7 bis 22 Uhr
Lieferzeitfenster: 2 Stunden
Keine Liefergebühr bei Erstbestellung

Wer im Übrigen noch Pfandflaschen zurückgeben möchte, kann diese dem Kurier gleich aushändigen.

Lohnt sich Foodly?

Der Service hat uns bis jetzt gut gefallen. Du kannst die App kostenfrei herunterladen und dich schnell und unkompliziert anmelden. Das intelligente Bestellsystem stellt dir Rezepte basierend auf deinen Vorlieben zusammen. Sobald du Zutaten in deinem Warenkorb hast, empfiehlt das System sogar weitere Gerichte, die die bereits eingekauften Zutaten nutzen. Das fördert Nachhaltigkeit, spart Geld und wirkt Lebensmittelverschwendung entgegen. Die angezeigten Preise sind die gleichen wie im Supermarkt und werden automatisch an das Sortiment angepasst. Wir sehen keinen Grund, den Service nicht auszuprobieren. Unsere Foodly Erfahrungen führen zu folgender Bewertung:

Bewertungskriterien
Menüvielfalt100 %
Rezeptgestaltung90 %
Abo-Flexibilität100 %
Lieferung / Verpackung90 %
Zustand der Zutaten85 %
Geschmackserlebnis90 %
Preis-Leistungs-Verhältnis95 %
Weiterempfehlung93 %

Was macht Foodly besonders?

Wenn du nach Inspiration in der Küche suchst, bietet dir Foodly jede Menge neue Ideen an. Dabei werden Rezepte für Groß und Klein angeboten, sowohl für den kleinen Hunger als auch das üppige Festmahl der Familie. Die Tatsache, dass kein Abonnement eingegangen wird, spricht für maximale Flexibilität. Im Gegensatz zu anderen Online-Supermarkt-Anbietern, punktet Foodly mit der Auswahl an personalisierten Rezepten. Im Vergleich mit reinen Kochbox-Anbietern gehst du bei Foodly keine Verpflichtung ein und kannst so viel und so oft bestellen, wie du möchtest.

Foodly Kochbox im Vergleich

Du willst wissen, wie Foodly im Vergleich zu anderen Anbietern abschneidet? Für einen kurzen Vergleich, lies weiter, wenn du es ausführlicher möchtest, lies dir unsere Artikel über die beste Kochbox durch.

Foodly vs. Marley Spoon und HelloFresh

Marley Spoon und HelloFresh sind reine Kochbox-Anbieter, die dir frische Zutaten samt Kochanleitung im flexiblen Abo bis vor die Tür liefern. Die Zutaten sind dabei genau vorportioniert. Es wird ein wöchentlich wechselndes Menü angeboten, welches verschiedene Ernährungsweisen unterstützt. Andere Supermarktartikel können nicht erworben werden.

marley spoon logo27Marley Spoon: Bis zu 110€ Rabatt über vier Bestellungen
Gutschein verwenden
hellofresh logo 27HelloFresh: 90€ über 4 Bestellungen + kostenloser Versand
Gutschein verwenden

Foodly vs. Gorillas und Flink

Gorillas und Flink sind reine Online-Supermärkte, die sich auf eine schnelle Lieferung von Lebensmitteln spezialisieren. Der Fokus liegt dabei auf der Lieferung in wenigen Minuten durch hauseigene Kurierfahrer. Anders als bei Foodly kannst du bei Gorillas oder Flink keine Rezepte einsehen und die dazugehörigen Zutaten direkt erwerben.

Die Foodly App

Um eine Foodly Kochbox oder Produkte zu bestellen, brauchst du die Foodly App, denn auf dem Desktop ist die Bestellung noch nicht möglich. Die App ist derzeit im Google Play Store erhältlich.

Foodly App

Foodly Erfahrungen

Um dir einen besseren Überblick zu verschaffen, haben wir dir einige hilfreiche Foodly Erfahrungen hier zusammengetragen.

Screenshot 2022 12 26 at 14.11.59

Die günstigen Preise und benutzerfreundliche App werden als sehr positiv bewertet.„Die Preise der Foodly Kochbox ist im Gegensatz zu anderen Kochboxen sehr viel preiswerter und einfach fair. Außerdem gibt die App Vorschläge zu Rezepten, die kombinierbar sind mit denen, den bereits im Warenkorb abgelegten wurden. Das finde ich persönlich richtig genial!“ sagt Janka aus Berlin.

Screenshot 2022 12 26 at 14.11.59

Die abwechslungsreichen Rezepte werden von vielen Kunden gern nachgekocht. „Die vorgeschlagenen Rezepte sind toll und da sie von unterschiedlichen Foodbloggern geschrieben werden auch super abwechslungsreich.“ bewertet Tim aus Erlingen.

Screenshot 2023 01 09 at 13.53.57

Leider kommt es immer mal wieder zu Problemen mit der Lieferung, wie auch Simon aus Dresden berichtet: „Es werden leider oft die falschen Produkte geliefert oder die ausgewählten Lebensmittel stimmen nicht mit dem Warenkorb beim jeweiligen Supermarkt überein.“

Falls du nach einer ebefalls günstigen, alternativen Kochbox zu Foodly suchst, empfehlen wir Dinnerly.

Hier klicken für 60€ Rabatt. Preis startet ab 2,67€ pro Gericht!

Frische Zutaten und einfache Rezepte direkt vor deine Tür. Leckere Kochboxen für weniger Mäuse und mehr Geschmack – mit Dinnerly ! Supereinfache Rezepte. Hochwertige Zutaten. Kochen war nie einfacher. Einfach gutes Essen.
9.6

Fazit zur Foodly Kochbox

Foodly mag kein klassischer Anbieter von Kochboxen sein, doch der Service ist in jedem Fall vergleichbar. Der wesentliche Nachteil besteht in der begrenzten Verfügbarkeit, sodass die Zielgruppe dadurch noch recht eingeschränkt ist. Mit Sicherheit erweitern sich diese Regionen von Zeit zu Zeit—schließlich hat Foodly auch angekündigt, zusätzliche Lieferdienste ins Boot zu holen.

Wer den Service bereits in Anspruch nehmen kann, profitiert von einer gezielten Suche nach Rezepten, die sich für praktisch jede kulinarische Vorliebe eignen. Zudem lässt sich der Besuch im Supermarkt praktisch komplett umgehen. Alle Produkte bringt auf Wunsch der Kurier innerhalb eines auswählbaren Zeitfensters—und nimmt sogar die Pfandflaschen mit. Die Lieferzeit hängt vom Lieferdienst ab. Selbst all jene, die nahezu den gesamten Tag außer Haus sind, sollten aber einen geeigneten Termin finden.

Preislich bewegt sich der Anbieter im unteren Segment und ist mit günstigen Kochboxen zu vergleichen, zumal für die Produkte kein Aufschlag erhoben wird. Abhängig von den Eckdaten der Bestellung fallen höchstens Lieferkosten an. Während die Suche nach Produkten im Allgemeinen sehr übersichtlich gestaltet ist, dürfte aus unserer Sicht bei der Rezeptauswahl etwas nachgebessert werden. Es fällt aber trotzdem leicht, Gerichte zu entdecken, die auf die persönlichen Geschmacksvorlieben abgestimmt sind.

Unsere Fooldy Erfahrungen haben gezeigt, dass sich der Dienst sinnvoll für denjenigen ist, die im Foodly Liefergebiet wohnen. Allen anderen legen wir Alternativen wie Hellofresh und Marley Spoon ans Herz.

FAQs zur Foodly Kochbox

Falls du noch Fragen zum Unternehmen, der App, dem Online Supermarkt oder der Foodly Kochbox hast, beantworten wir sie dir hier:

Gehe ich mit einer Bestellung bei Foodly ein Abo ein?

Nein—der Service von Foodly sieht kein Abo vor. Bestellungen sind so oft wie gewünscht möglich und der Kunde kann auch jederzeit den Lieferservice wechseln. Die Nutzung der App ist ebenso kostenfrei. Gezahlt werden muss lediglich für die georderte Ware und unter Umständen für die Zustellung.

Woher stammen die Rezepte bei Foodly?

Für die Rezepte gibt es verschiedene Quellen. Bei einigen handelt es sich um Eigenkreationen, die gemeinsam mit Spitzenköchen entwickelt wurden. Andere stammen von Food-Bloggern. Sie durchlaufen zuvor eine sorgfältige Auswahl, bevor sie in der App landen. Vom Fleischesser über den Vegetarier oder Veganer bis hin zum Low-Carb-Fan – sie alle finden die passenden Anleitungen.

Warum ist Foodly kein klassischer Kochbox-Anbieter?

as Grundprinzip von Foodly ist mit dem eines klassischen Kochbox-Anbieters zu vergleichen: Es werden Rezepte ausgewählt und die passenden Zutaten dafür geliefert. Hier hat der Nutzer jedoch auch die Möglichkeit, einzelne Produkte aus dem Warenkorb zu entfernen oder auszutauschen.

Außerdem lassen sich weitere Artikel mitbestellen, die bei einem Wocheneinkauf ebenfalls benötigt werden. Vom Waschmittel über Tiernahrung bis zur Zeitschrift ist alles möglich. Obendrein dürfen die Kunden dem Kurier sogar ihre Pfandflaschen mitgeben. Treffend auf den Punkt gebracht: Foodly ist darauf ausgerichtet, das Kochen komfortabler und den Besuch im Supermarkt überflüssig zu machen.

Wo ist der Service von Foodly verfügbar?

Foodly bietet seinen Service in einigen Kreisstädten und Großräumen an. Hierzu gehören unter anderem Berlin, Potsdam, München, Leipzig, Düsseldorf, Köln, Leverkusen und eine Reihe weiterer Regionen. Wer herausfinden möchte, ob er in einem Einzugsgebiet wohnt, lädt sich dafür die App herunter und trägt seine Postleitzahl ein.

Was kostet eine Bestellung bei Foodly?

Es lässt sich nicht pauschal sagen, was eine Bestellung bei Foodly kostet. Hier spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. Die Wahl des Lieferdienstes ist beispielsweise ein Kriterium. Wer sich für Bringmeister entscheidet, muss für mindestens 40,00 € ordern.

Die Gebühren für die Zustellung können entweder entfallen oder bei bis zu 6,90 € liegen. Sorgt food.de dafür, dass die Lebensmittel den Kunden erreichen, gibt es keinen Mindestbestellwert und eine feste Liefergebühr von 5,00 €. Grundsätzlich fällt die Rechnung bei Foodly ebenso variabel aus wie beim Einkauf im Supermarkt.

  • valentina bakers

    Ursprünglich aus Italien stammend, lebt Valentina heute als Wellness-Coach, Foodie und Gesundheitsautorin in Berlin. Sie kocht und isst gerne regionale deutsche Küche. In ihrem Blog bietet sie Rezepte für jede Mahlzeit, vom Frühstück bis zum Dessert. Ihre Einstellung zum Essen ist ganz einfach: Wenn das Essen zu Hause für Freunde und Familie zubereitet wird, erfordert dies Liebe und Zeit. Die gemeinsame Zubereitung und das gemeinsame Essen fördert starke persönliche Bindungen. Ihr Ziel ist es, geschätzte Bräuche für künftige Generationen zu bewahren, um die traditionelle Küche der Regionen zu erhalten.

Spare bis zu 90€
10
days
10
Stunden
10
Minuten
10
Sekunden
Spare bis zu 90€
10
days
10
Stunden
10
Minuten
10
Sekunden
Starte jetzt!
Spare bis zu 90€
Scroll to Top