Liefergebiete von Gorillas 

Du hast keine Lust auf Anstehen im Supermarkt? Du bekommst spontanen Besuch und hast kein Essen im Haus? Du schaust deinen Lieblingsfilm auf Netflix und bekommst plötzlich Heißhunger? Du möchtest das neue Rezept ausprobieren, aber dir fehlt eine Zutat?

Gorillas hat die Antwort auf diese Art von Problemen und liefert dir genau das, was du gerade brauchst – direkt bis vor die Haustür und in Rekordzeit. Doch wie stellst du sicher, dass der Lieferdienst an deine Adresse liefert? Wir haben dir die genauen Liefergebiete Gorillas‘ in diesem Artikel zusammengefasst – in Berlin, Deutschland und Europa. 

Lebensmitteltüte in Supermarkt

Was steckt hinter Gorillas?

Gorillas ist ein Online-Supermarkt und Lebensmittel-Lieferdienst, der dir deinen Einkauf in weniger als 10 Minuten bis vor deine Haustür liefert. 

Du kannst ganz einfach über dein Smartphone ein Kundenkonto erstellen und per App aus über 1000 Produkten zu Supermarktpreisen auswählen, dabei legt Gorillas besonders viel Wert auf lokale Produkte. Diese werden in zentralen Lagerhallen, die in der ganzen Stadt verteilt sind, gelagert und von den sogenannten “Ridern” (Fahrer) direkt per E-Bike ausgeliefert.

Die Lieferung kostet nie mehr als 1,80 Euro – egal wie viel du bestellst oder in welchem Liefergebiet du wohnst. Du kannst bei Gorillas jeden Tag außer sonntags von 8 bis 23 Uhr bestellen und bequem via PayPal oder Kreditkarte zahlen.

Das Start-up wurde 2020 in Berlin gegründet und gehört schon jetzt zu einem der erfolgreichsten Supermarkt-Lieferdiensten in Deutschland. Das Unternehmen hat in wenigen Monaten den Unicorn Status erreicht und wurde mit mehr als eine Milliarde Euro bewertet. 

Der Express-Dienst ist perfekt für den spontanen Schnelleinkauf, wenn du unverhofft Besuch bekommst, dir eine spezielle Zutat zum Kochen fehlt oder du einfach Heißhunger auf etwas Bestimmtes hast. Für den wöchentlichen Großeinkauf ist Gorillas eher weniger geeignet. 
Wenn du mehr über den Lebensmitteldienst wissen möchtest, erklären wir dir in unserem Gorillas Test wie die App funktioniert, wo und was du bestellen kannst und welche Vor- und Nachteile der Dienst mit sich bringt.

Liefergebiete Gorillas’ in Berlin

Da Gorillas in Berlin gegründet wurde, ist der Lieferdienst natürlich am meisten in der Hauptstadt vertreten. Dabei konzentriert sich Gorillas auf die Gebiete, in denen die Zielgruppe lebt und arbeitet – besonders im Zentrum Berlins. Äußere Stadtteile werden bis jetzt noch nicht vollständig erfasst. 

Am Anfang war Gorillas lediglich in den Stadtteilen Prenzlauer Berg und Mitte verfügbar, doch mit der Zeit hat sich das Liefergebiet auf die folgenden 18 Bezirke ausgeweitet:

  • Bergmannkiez
  • Charlottenburg
  • Checkpoint Charlie
  • Friedenau
  • Friedrichshain
  • Kreuzberg
  • Mitte
  • Moabit
  • Pankow 
  • Prenzlauer Berg
  • Samariter Quarter
  • Schöneberg
  • Sprengelkiez & Brüsseler Kiez
  • Steglitz
  • Weissensee
  • Wedding 
  • Westend

Liefergebiete Gorillas’ in Deutschland

Wenn es um den direkten Vergleich zwischen Gorillas vs. Supermarkt​​ geht, gewinnt der Express-Lieferdienst bei den meisten Deutschen. Genau deshalb hat sich Gorillas über die Grenzen der Hauptstadt in ganz Deutschland ausgebreitet. Neben Berlin ist Gorillas in 23 Großstädten deutschlandweit vertreten, darunter:

  • Augsburg
  • Berlin
  • Bochum
  • Bonn
  • Bremen
  • Dortmund
  • Dresden
  • Düsseldorf
  • Essen
  • Frankfurt am Main
  • Fürth
  • Gelsenkirchen
  • Hamburg
  • Hannover
  • Heidelberg
  • Karlsruhe
  • Köln
  • Leipzig
  • München
  • Münster
  • Nürnberg
  • Offenbach am Main
  • Stuttgart

Um herauszufinden, ob Gorillas auch in deinen Stadtteil liefert, kannst du auf der offiziellen Gorillas Webseite unter “Liefergebiete” nachschauen – dort findest du alle Städte aufgelistet. Wenn du auf deine Stadt klickst, wird eine Mini-Karte mit den verfügbaren Stadtgebieten geöffnet. Um diese zu vergrößern, klicke einfach auf die Karte und du kannst die genaue Abgrenzung des Liefergebiets einsehen. 

Sollte deine Straße oder dein Bezirk noch nicht beim Liefergebiet von Gorillas mit dabei sein, kannst du dem Gorillas-Team in der App auf der “Warteliste” deinen Wunsch mitteilen.

Tüte, aus der Lebensmittel quillen

Die internationale Expansion des Lieferdienstes

Gorillas ist schon lange nicht mehr auf Deutschland beschränkt, sondern hat sich auch international in vielen Großstädten angesiedelt. Europaweit kannst du in 7 anderen Ländern deine Lebensmittel bequem bei Gorillas bestellen, dazu zählen:

  • Belgien: Antwerpen, Brüssel
  • Dänemark: Kopenhagen
  • Frankreich: Bordeaux, Lille, Lyon, Nizza, Paris
  • Italien: Bergamo, Mailand, Rom, Turin
  • Niederlande: Amsterdam, Arnhem, Den Haag, Groningen, Haarlem, Leiden, Nijmegen, Rotterdam, Tilburg, Utrecht
  • Spanien: Alicante, Barcelona, Madrid, Valencia
  • Vereinigtes Königreich: London, Manchester, Nottingham, Reading, Southampton

Das ist besonders hilfreich, wenn du einen Kurztrip oder längeren Aufenthalt in einer dieser Städte planst, denn du kannst Gorillas überall hin bestellen – von Privatadressen bis hin zu öffentlichen Plätzen wie Parks und Büros.
Das Start-up wächst rasant und beschäftigt aktuell rund 11.000 Mitarbeiter weltweit. Die Expansion nach Österreich und in die Schweiz ist bereits in vollem Gange, dabei wird die Großstadt Wien im Mittelpunkt stehen. Auch außerhalb Europas hat Gorillas Fuß gefasst – seit Mai 2021 ist der Dienst auch in der Metropole New York vertreten und plant, sein Liefergebiet auf weitere Städte in den USA auszuweiten.

FAQ

Sollten noch Fragen zum Lieferdienst offen sein, so haben wir dir die wichtigsten Informationen noch einmal kurz zusammengefasst:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

bis zu 90€ + kostenloser Versand
1st Dezember 2022
Das Angebot läuft bis zum
bis zu 90€
1st Dezember 2022
Das Angebot läuft bis zum
+ kostenloser Versand
Scroll to Top